Sport und Kultur in unserer Stadt

Vorrangige Ziele der kommunalen Sport- und Kulturentwicklung:

  • Steigerung des Lebensgefühls, Förderung der Gesunderhaltung, Erhöhung der Leistungsfähigkeit und des Leistungswillens.
  • Stärkung des Gemeinschaftsgefühls, unabhängig von Alter, Herkunft und sozialen Verhältnissen.
  • Förderung vereinseigener Sport-, Kultur- und Freizeiteinrichtungen.
  • Förderung bzw. Unterstützung der Kooperationen "Schule - Verein" z.B. Ganztagsschule.
  • Förderung des Breitensports.
  • Förderung der Sport- und Kulturjugend.
  • Erhalt der stätdtischen Kulturgebäude: z.B. Bürgerhaus, "Storchen", etc.

Fazit: Göppingen ist eine Stadt mit vielfältigem Spektrum im sportlichen und kulturellen Bereich.

Maßnahmen:

  • Erarbeitung von sportpolitischen Leitsätzen.
  • Beratung von Vereinen bei Problemen des Sport- und Kulturstättenbaus z.B. Planung, Errichtung und Unterhaltung.
  • Sport- und Kulturförderprogramm der Stadt Göppingen z.B. "Bewegte Kommune", finanzielle Unterstützung bei kulturellen Projekten.
  • Erstellen einer Bedarfsanalyse der erforderlichen Sportstätten.
  • Kontaktpflege zu allen Institutionen und Personen, deren Wirken der Förderung des Sports und der Kultur gilt.
  • Öffnung der Vereine untereinander für alle Nationalitäten.
  • Förderung zum Erhalt vereinseigener Freibäder, z.B. TV Holzheim, Waldecksee Jebenhausen.